BoddenRacer

Noris erste Opti-A Regatta

Mit dem Umstieg von Nori in Opti A hat Greifswald seit langer Zeit mal wieder vier Segler/innen im Oberhaus der jüngsten Nachwuchssegler. Die Truppe entwickelt sich also gut, die Trainer können stolz sein. Hier ein kleiner Bericht aus Berlin.

nori

Nori ist in Berlin ihre erste Opti A Regatta gesegelt.

Ein Wochenende nach “unserer” LJM war in Berlin der 13. Müggelschlößchen-Cup. Am Samstag ging alles ganz normal los: aufstehen (wir haben bei unseren Berliner Freunden vom VBS geschlafen), frühstücken, Boot auftakeln, umziehen und natürlich Toilettenbesuch.  Nur anmelden mussten wir – Franzi, Juli, Lovis und ich – uns nicht. Der Rostocker Trainer Christian Krause (der die LJM übrigens nochmal ausdrücklich gelobt hat. Und nicht nur er ;-)) hatte dies schon am Vortag gemacht.

team-gja

Bei der Besprechung mit Brandy vor der Regatta.

Als wir dann auf dem Müggelsee waren, begrüßten uns erstmal ein paar heftige Regenschauer. Die Wettfahrten liefen dann ohne Regen ganz gut. Man konnte eben nur nicht vorne mitwirken ☹. Nach 4 Wettfahrten am Samstag folgten bei mehr Sonne und Wind noch 2 am Sonntag. Am Ende belegten Franzi den 11., Juli den 28., Lovis den 33. und ich den 34. Platz von 46 Booten.

Fazit: Umstieg geklappt. Brandy war mit unseren Leistungen auch zufrieden, obwohl es natürlich immer besser geht ;-).

Eure Nori

Hast du 'ne Meinung oder 'ne Frage dazu?