BoddenRacer

Portorož – der erste Regatta-Tag

Der erste Regatta-Tag ist vorbei und alle liegen geschafft in den Betten. Es war heute ein schöner Tag mit kräftigem Wind und ordentlichen Böen. Es gab einige Kenterungen und eigentlich jeder ist mindestens einmal vollgelaufen. Aber die Sonne schien! Aufgrund der Windrichtung lag das Gate in unmittelbarer Ufernähe, so dass man sowohl vom Boot als auch vom Land im Windschatten aus die Regatta beobachten konnte. Anders als im letzten Jahr konnten dieses Mal alle vier Wettfahrten des ersten Tages durchgeführt werden. Auch wenn bis jetzt noch keine Ergebnisse verfügbar sind, ist die Bilanz aus Brandy‘s Sicht zufriedenstellend! Morgen werden die Gruppen neu gemischt und wir sind gespannt, wie es dann weitergeht.
Selbstkritisch waren unsere beiden 420er nicht ganz so zufrieden mit dem ersten Tag. Wir drücken ihnen die Daumen für Morgen!

Hast du 'ne Meinung oder 'ne Frage dazu?