BoddenRacer

Links

Interessante Links für unser Segelrevier. Natürlich nicht vollständig und alles ohne Gewähr auf die Inhalte der verlinkten Seiten.

Wind und Wetter

Webseiten, die Wind und Wettervorhersagen darstellen, gibt es viele. Am Ende gilt es verschiedene Quellen zu checken und die Daten mit dem beobachteten Wetter abzugleichen. So kann man sich am besten ein Bild davon machen, wie zuverlässig die Vorhersagen sind. Die besten Webseiten und Smartphone Apps vergleichen die Wettermodelle verschiedener meteorologischer Institute und bereiten Beobachtungen und Vorhersagen graphisch und tabellarisch auf. Sehr interessant und dazu noch schön anzusehen sind z.B. meteoblue.comwindy.com, ventusky.com oder fcoo.dk. Bei meteoblue gibt es dazu noch viele Erklärungen zu den angezeigten Daten und Graphen, die natürlich auch auf andere Anbieter übertragbar sind.

Auszug aus dem Multimodel bei meteoblue.com

Wasserstand
Den aktuellen Wasserpegelstand in Wieck, sowie den Verlauf der letzten Stunden und Tage kann man bei pegelonline ablesen. Zur Info: Es dreht sich alles um den Normalstand, der in Wieck bei 5,14 Meter über dem Höhennormal definiert ist.

Minütlich aktualisierter Pegelstand mit Verlauf der letzten Tage.

Webcams
In Wieck gibt es mehrere Webcams, auf denen man sehen kann, was gerade im Hafen abgeht oder wie der Himmel über Wieck und dem Bodden aktuell aussieht. Den besten Online-Ausblick hat man vom Dach des Majuwi, von dem man sowohl in Richtung Klappbrücke als auch in Richtung Hafenausfahrt schauen kann. Ausserdem gibt’s noch eine Kamera auf’s Sperrwerk, eine vom Hafenamt in Richtung Majuwi, und – für die scharfen Augen – vom Greifswalder Dom über ganz Greifswald bis hin zum Bodden (naja, geradeso erkennbar). Eine weitere Kamera zeigt von Gahlkow aus auf den Himmel über dem Greifswalder Bodden.

Blick nach Westen vom Majuwi.

Online Seekarten
Wer nicht gerade eine Papierkarte zur Hand hat und trotzdem Routen planen, Distanzen messen oder einfach mal die Gegend erkunden will, der hat auf der Webseite von Navionics alle Seekarten der Welt zur Hand. Eine imposante Visualisierung des Verkehrs auf den Weltmeeren gibt‘s auf MarineTraffic.com.

Digitale Seekarten von Navionics im Browser.

Wettfahrtregeln
Die Regeln für’s Regattasegeln sind auf den ersten Blick ein riesiges Bollwerk. Wer sich dazu belesen will und/oder online auf spielerische Weise ein bisschen in das Thema reinfinden möchte, findet auf der Webseite vom deutschen Schiedsrichter-Guru Uli Finckh nicht nur Definitionen, Regeln und andere Regattaunterlagen, sondern auch ein schönes Regelspiel, bei dem man immer was lernen kann. Für eure Klotür von innen gibt es auch diese schöne und vereinfachte Übersicht zu den wichtigsten Regeln auf der Regattabahn.

Tolle (inoffizielle) Kurzfassung der Wettfahrtregeln.

Yardstick/ORC
Wenn baugleiche Booten gegeneinander segeln, gewinnt das Boote, das zuerst im Ziel ist, klar! Wenn aber verschiedene Boote gegeneinander segeln, wird ein Verrechnungsfaktor für jedes Boot angesetzt, sodass auch die Langsameren am Ende ganz oben auf dem Podium stehen können. In unserer Region sind mit „Yardstick“ und „ORC“ zwei verschiedene Systeme verbreitet. Eine Einführung in beide Systeme gibt’s auf den Webseiten vom Deutschen Segler-Verband. Die aktuelle Yardstick-Liste gibt’s hier. Daten, Graphen und Zahlen für Boote, die einen ORC-Messbrief haben, findet ihr z.B. hier und hier.

Details aus den ORC-Zertifikaten der vermessenen Boote.