BoddenRacer

Segelrevier – Boddenpokal 2022

Es gibt zwei Regattagebiete. Race Area Alpha befindet sich ca. 2-3 Seemeilen vom Hafen in Richtung Norden auf dem Salzboddengrund. Die typisch kurze Boddenwelle dort wird oft mit dem Ijsselmeer verglichen. Race Area Bravo, direkt vor der Haustür, ist dagegen eher ein geschütztes Segelrevier und kann bei stürmischen Wetter genutzt werden.
Außer den max. 1-2 kn direkt vor der Flussmündung (wegen der Enge im Sperrwerk) gibt es keine nennenswerte Strömung im Greifswalder Bodden. Im Segelrevier ist es mit max. 4m überall recht flach. Generell sollte man immer mindestens ca. 200m Abstand vom Ufer halten, da die Küste des Greifswalder Boddens ein Schutzgebiet für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten ist.

Auf die Karte klicken um die Seekarte des Reviers anzusehen.

Wetter

Wind und Wetter sind im Spätsommer und Herbst oft stabil mit hauptsächlich westlichen Winden um drei bis vier Beaufort.

Klick auf das Bild um die Windstatistik für Greifswald bei Winderfinder anzusehen.